X-Mentoring Rhein-Ruhr
|
|
|
|
|
|
|

Kriterien für Mentees

Ein/e Mentee


Kriterien für Mentorinnen bzw. Mentoren

Eine Mentorin bzw. ein Mentor

 

MENTORING – DAS UMFASSENDE KONZEPT ZUR ENTWICKLUNG VON PERSÖNLICHKEIT UND FÜHRUNGSVERANTWORTUNG

O-Ton: Jutta Grosch
„Mentoring ist seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil der Personalentwicklung in unserem Unternehmen. Die Möglichkeit, aus den eigenen Reihen qualifizierte Nachwuchskräfte in der Entwicklung zur Führungsperson zu begleiten und zu unterstützen, bietet für alle Beteiligten – insbesondere für Mentee und Mentor, aber auch für verantwortliche Personen im Bereich „Personalentwicklung im Unternehmen“ – eine Vielzahl von Vorteilen. Das Gesamtkonzept, angefangen von zielgerichteten Workshops über effiziente Tandemplanung und Matching von Mentoren und Mentees, bis hin zu interessanten Rahmenveranstaltungen und Networking hat mich von Beginn an überzeugt.

Als Teamleiterin begleite ich das X-Mentoringprogramm zwar in einer passiven Rolle, die mir jedoch eine objektive Beurteilung des Entwicklungsverlaufs der Mitarbeiter(-innen) ermöglicht. Konstruktives Feedback und permanenter Erfahrungsaustausch zwischen Mentor und Mentee führt sehr schnell zu einer effizienten und strukturierten Arbeitsweise des Mitarbeiters (Mentees) und fördert ihn in wesentlichen Persönlichkeitsaspekten, insbesondere Eigenmotivation und Selbstreflexion.“

Jutta Grosch
Teamleader Customer Services
Commercial
Aurubis AG, Lünen
Logo ZFBTLOGO DGM