X-Mentoring Rhein-Ruhr
|
|
|
|
|
|

Terminübersicht des Rahmenprogramms 2016/2017

Vorbereitung auf das Programm

Vorbereitung der Mentees:
Samstag, 13. Februar 2016, 10:00 bis 17:00 Uhr oder
Samstag, 27. Februar 2016, 10:00 bis 17:00 Uhr oder
Samstag, 16. April 2016, 10:00 bis 17:00 Uhr

Vorbereitung der Mentorinnen und Mentoren:
Freitag, 12. Februar 2016, 14:00 bis 18:00 Uhr oder
Freitag, 26. Februar 2016, 14:00 bis 18:00 Uhr oder
Freitag, 15. April 2016, 14:00 bis 18:00 Uhr


In diesen Veranstaltungen werden den Teilnehmenden neben dem Programm verschiedene Techniken und Methoden vorgestellt, die in der Tandemarbeit genutzt werden können.

Auftaktveranstaltung mit Matching

Mittwoch, 27. April 2016, 16:00 bis ca. 19:00 Uhr
Die Auftaktveranstaltung ist der offizielle Start des Mentoring-Jahres. Zu diesem Termin findet die Zusammenführung der Mentees mit den Mentorinnen und den Mentoren statt. Weitere Unternehmensvertreter und Repräsentanten unternehmensnaher Organisationen nehmen an dieser Veranstaltung teil.

Workshops für Mentorinnen und Mentoren sowie Mentees

Der Erfolg des Mentorings wird durch begleitende thematische Angebote an die Teilnehmenden unterstützt. Mentorinnen und Mentoren sowie Mentees arbeiten teilweise in gemeinsamen, teilweise in getrennten Gruppen an zielgruppenrelevanten Themen der persönlichen Kompetenz und der Methodenkompetenz wie z. B. Selbstpräsentation, Positionierung, Beratungskompetenz sowie Führung und Kompetenzentwicklung.

Potentialanalyse für Mentess

Mittwoch, 1. Juni 2016, 10:00 bis 18:00 Uhr

1. Zwischenworkshop

Samstag, 2. Juli 2016, 10:00 bis 18:00 Uhr

Halbzeitworkshop

Samstag, 10. September 2016, 10:00 bis 18:00 Uhr

2. Zwischenworkshop

Samstag, 10. Dezember 2016, 10:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungen für Vorgesetzte und Personalverantwortliche

Durch die Konzeption des Projektes sind die Entscheider und Entscheiderinnen der Unternehmen in das Programm einbezogen. Zwei Veranstaltungen richten sich an Personalentscheider im Unternehmen und die Vorgesetzten der teilnehmenden Mentees. Die Themen richten sich an der Personalauswahl bei Einstellungen und Beurteilungen/Beförderungen aus.

Mittwoch, 8. Juni 2016, 15:00 bis 19:00 Uhr

Mittwoch, 18. Januar 2017, 15:00 bis 19:00 Uhr

Abschlussveranstaltung

Dienstag, 25. April 2017, ab ca. 16:00 Uhr
Zum Ende der Mentoring-Beziehung wird eine Bilanz zum Erfolg des Programms gezogen. Unternehmensvertreter, Repräsentanten unternehmensnaher Organisationen und weitere Gäste nehmen an dieser Veranstaltung teil.

Die Veranstaltungen finden entweder im ZFBT in Castrop-Rauxel, bei Kooperationspartnern oder in teilnehmenden Unternehmen statt.


27.04.2016 | Auftakt zum Jahrgang 2016/2017
in der IHK Mittleres Ruhrgebiet
in Bochum
Auftaktveranstaltung XMRRAls überzeugter und langjähriger Mentor stimmte Dr. Achim Brodde, Geschäftsführer der Firma Vulkan Lokring Rohrverbindungen GmbH & Co. KG aus Herne, die Teilnehmenden auf das konkrete Tun wie auf die zu erreichenden Erfolge im Mentoring ein und gab sowohl den neuen Mentorinnen und Mentoren als auch den Mentees wichtige Tipps, wie sie das Mentoring-Jahr wirkungsvoll für sich nutzen können. >>mehr

Teilnehmende Unternehmen 2016/2017 >>mehr
Teilnehmende Referentinnen und Referenten
Bei den Workshops für Mentorinnen und Mentoren sowie Mentees und den Veranstaltungen für Vorgesetzte und Personalverantwortliche arbeiten wir auch mit folgenden Referentinnen und Referenten zusammen:

Aviato Anke Düß,
AVIATO GbR Beratung / Training / Coaching, Köln
Die Führungskräfte Dr. Heike Kroll,
Fachanwältin für Arbeitsrecht, Geschäftsführerin DIE FÜHRUNGSKRÄFTE, Essen
Mind Body Medizin Düsseldorf MBMDUS Dr. rer. medic.
Sabine Hubbertz-Josat &
Dr. med. Hans-Ulrich Sappok,
Mind Body Medizin Düsseldorf MBMDUS
Kriszti Kiss Kriszti Kiss,
Trainerin für Stimme
und Körpersprache, Schauspiel, Kabarett, Chanson, Dortmund
kr8 Heike Kracht,
kr8 sinnvoll erfolgreich,
Essen
Sabine Engel – Organisationsberatung Sabine Engel, Führungskräftetrainerin, Coach und Mediatorin, Fulda
tvelopment Dr. Hartwig Fuhrmann,
t-velopment, Dortmund
Vamos Dagmar Gerigk,
Vamos! Coaching & Development, Wegberg